To content
Department of Spatial Planning
IMPULS

Impulses for a sustainable, intermunicipal coordinated provision of public services in the Harz planning region

IMPULS zielt auf die Planung und das Management von An­ge­boten der Daseinsvorsorge ins­be­son­de­re hinsichtlich der gehobenen und hochwertig spezialisierten Güter und Dienstleistungen im wirt­schaft­li­chen, sozialen, kulturellen, wis­sen­schaft­lichen Be­reich durch ein kommunen- und landkreis-übergreifendes, regionales Kon­zept für die Planungsregion Harz ab. Die diesbezüglichen Ein­rich­tun­gen sollen langfristig und tragfähig für die Bevölkerung be­reit­ge­stellt, die Kerne bzw. Ankerpunkte in der Region Harz gestärkt und zu gleichwertigen Lebensverhältnissen im ge­sam­ten Land beigetragen wer­den, wobei als Be­stand­teil des Gleichwertigkeitskonzepts auch Umweltbelange gestärkt wer­den sollen. Damit strebt IMPULS perspektivisch eine regionsspezifische Ausgestaltung des Zentrale-Orte-Konzepts an, indem das angestrebte Kooperationsmodell über ein Regionales Entwicklungskonzept mit einer strategischen Klammer versehen wird. Ein möglicher Formalisierungsweg wird mit der Ent­wick­lung vertraglicher Modelle aufgezeigt. Perspektivisch soll dem Modell von der Landesplanung in Form eines funktionsteiligen Oberzentrums raumordnerische Verbindlichkeit verliehen wer­den.

Pro­jekt­part­ner:

  • Regionale Planungsgemeinschaft Harz
  • agl Hartz * Saad * Wendl | Landschafts- Stadt- und Raum­pla­nung
  • Stadt Halberstadt
  • Welterbestadt Quedlinburg (Assoziierter Partner)
  • Stadt Wernigerode (Assoziierter Partner)
  • Landkreis Harz (Assoziierter Partner)
  • Landkreis Mansfeld-Südharz (Assoziierter Partner)
  • IHK Magdeburg (Assoziierter Partner)
  • Mi­nis­te­ri­um für Landesentwicklung und Verkehr (Assoziierter Partner)
     

Kontakt Team ROP:

Prof. Dr. Thorsten Wiechmann

Dr. Thomas Terfrüchte

Maximiliane Seitz

Kontakt Team IRPUD: Prof. Dr. Stafan Greiving (Projektkoordinator)

Projektlaufzeit: Au­gust 2021 bis Juli 2024

Fördergeber: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (BMBF)

Zur Homepage von IMPULS